Akzeptanz des Danish-Swedish Farmdog Germany e.V.

durch den VDH

 

Der VDH hat nach dreijähriger Akzeptanz unseres Vereins für Mitglieder im VDH seine Meinung geändert.

Dies bedeutet, dass Mitgliedern unseres Vereins eine Mitgliedschaft im VDH durch den VDH verwehrt wird.

Wir bedauern diese Sinneswandlung sehr, denn wir wähnten uns mit unserer Satzung und Zuchtordnung als Plattform auch für VDH-Mitglieder auf dem richtigen Weg. Aber der VDH wünscht keine Zusammenarbeit und beruft sich dabei auf seine Satzung und Zuchtordnung.

Wir akzeptieren diese Situation und konzentrieren uns auf unsere Werte, ohne die Arbeit anderer Züchter in anderen Vereinen in Frage zu stellen.

Neumitglieder, die eine Zucht aufbauen oder einen Deckrüden halten wollen, sollten sich im Vorfeld klar werden, ob sie sich durch den VDH betreuen lassen wollen oder durch unseren Verein. 

Unter Umständen stellen andere FCI anerkannte Vereine (z.B. in Dänemark) ihre Deckrüden nicht für unsere vereinsinterne Zucht zur Verfügung.

 

VDH Zuchtzulassungsbestimmungen1 VDH Zuchtzulassungsbestimmungen2

 

VDH Zuchtbestimmungen
VDH Mindesthaltungsbedingungen
VDH Zuchtordnung

 

 

powered by Beepworld