Rassestandard

Der Danish-Swedish Farmdog ist ein kompakter und einigermaßen rechteckig gebauter Hund vom Pinschertyp.

Kopf: ziemlich klein, dreieckig, ziemlich breiter und flacher Schädel und eine gerade und kurze Schnauze. kräftige Kiefer, gerader Nasenrücken, schwarzer Nasenspiegel bei Hunden mit schwarzen Flecken, sonst in Harmonie mit der Fellfarbe

 Augen: dunkel, abhängig von der Fellfarbe, mittelgroß, rund oder mandelförmig, lebendiger Blick

Ohren: Rosenohren oder Klappohr mindestens 50%
 
Gebiss: Scherengebiss, Zangengebiss wird toleriert
 
Hals: mittellang, kräftig
 
Körper: leicht rechteckig, tiefe, gewölbte Brust, kurze Lenden, runde Kruppe, leicht aufgezogene Bauchlinie , Verhältnis Höhe zur Länge: 9 zu 10
 
Glieder: gerade, parallele Vorderbeine, normale Winkelung der Vorderhand, gut gewinkelte Hinterhand mit parallelen, muskulösen Hinterbeinen
 
Pfoten: klein, oval, etwas geschlossen
 
Rute: nicht zu hoch angesetzt, Stummelrute ist erlaubt
 
Bewegung: frei, lebendig
 
Fell: hart, kurz, glatt
 
Farbe: Weiß muss dominant sein, mit ein-  oder mehrfarbigen Flecken in verschiedenen Kombinationen
 
Schulterhöhe: Rüde 34 - 37 cm, Hündin 32 -35 cm, +/- 2cm

Rassestandard FCI

powered by Beepworld